ICT Advanced-User SIZ Diplom
ehemals Informatik-Anwender II SIZ

Das Diplom für Kenner und Könner in Schule und Beruf.
Offiziell anerkanntes schweizerisches Diplom von SIZ.

Logo SIZDieses Nachfolge-Diplom vom Informatik-Anwender II SIZ bildet neben aussagekräftigem Fähigkeitsnachweis gegenüber dem Arbeitgeber auch Grundlage für weiterführende Ausbildungen im Bereich der Informatik. Es bestätigt gute Kenntnisse in Word, Excel, Outlook, PowerPoint, Windows und im Einsatz von Cloud-Computing. Dazu gehören: Anfertigen professioneller Dokumente, Erstellen komplexer Berechnungen und Erzeugen von gut gestalteten Präsentationen. Weitere Themen betreffen den Einsatz eines Betriebssystems, Internetrecherchen sowie Nutzung von Groupware und New Media-Apps. Dabei werden auch die Gefahren im Netz behandelt.

Die SIZ-Prüfungen sind durchgehend modularisiert. Diese können somit in Etappen abgelegt und damit dem individuellen Lerntempo angepasst werden.

Diplomflyer ICT Advanced-User SIZ Diplomflyer ICT Advanced-User SIZ

Das Diplom umfasst die vier Module

Das Diplom wird erreicht, wenn der Durchschnitt aller vier Modulprüfungen mindestens die Note 4.0 beträgt. Unter Einhaltung dieses Durchschnitts darf ein Modul mit der Note von 3.5 bis 3.9 abgelegt werden. Die einzelnen Prüfungen können in Etappen abgelegt und damit dem individuellen Lerntempo angepasst werden.

Es bestehen keine Zulassungsbeschränkungen zu den Advanced-User-Modulprüfungen.

Modul AU1: Kommunikation (Windows, New-Media, Groupware Outlook)
  • ICT-Geräte (PC, Notebook, Tablet, Smartphone) und installierte Software (Betriebssystem, Apps, Anwendungssoftware) für eine effektive und effiziente Nutzung personalisieren.
  • Apps und angebotene Inhalte in Onlinestores auswählen, installieren und konfigurieren.
  • Installierte Software (Betriebssystem, Apps, Anwendungssoftware), Webservices und Cloud-Dienste nutzen.
  • Daten vor Missbrauch, Verlust und Beschädigung schützen (Datenschutz, Datensicherheit).
  • Das Internet auf sichere Art zur Informationsbeschaffung einsetzen.
  • Groupware (z. B. Soziale Netzwerke, Mail/Instant Messages, Kalender und Blogs) nutzen.
Modul AU2: Präsentation (Power Point)
  • Präsentationen planen und realisieren.
  • Informationen und Sachverhalte aufbereiten und zweckmässig darstellen.
  • Eine Präsentation unter Beachtung der Grundsätze der Präsentationstechnik durchführen.
    (Sprache, Auftritt, Kernaussagen, Visualisierung, nonverbale Kommunikation).
  • Grundlagen der Erstellung, der Gestaltung und des Einsatzes von Bildern anwenden.
  • Mediaclips (Ton und Film/Video) einbetten.
  • Übergangseffekte der Folien vornehmen und Animationen einzelner Objekte einsetzen.
Modul AU3: Texte (Word)
  • Textdokumente (Briefe, Berichte, Arbeiten) erstellen, bearbeiten und gestalten.
  • Tabellen, Illustrationen, Links, Kommentare und Symbole einbinden.
  • Umfassende Dokumente professionell planen, formatieren und strukturieren.
  • Dokument- und Formatvorlagen erstellen, abändern und anwenden.
  • Dokumente mit dynamischen Elementen (Fussnoten, Verzeichnisse, Textmarken) versehen.
  • Seriendruck-Dokumente sowie Formulare erstellen und bearbeiten.
Modul AU4: Tabellen (Excel)
  • Berechnungen mit Formeln und Funktionen in einem Tabellenkalkulationsprogramm durchführen.
  • Daten und Werte in Tabellen aufbereiten und zweckmässig darstellen.
  • Informationen analysieren, Angaben herausfiltern und Auszüge erstellen.
  • Funktionen (z. B. Verweise, Datum, Statistik- und Finanzfunktionen) anwenden.
  • Daten strukturieren und daraus aussagekräftige Diagramme erstellen.
  • Vorhandene Daten in Tabellen aufbereiten, filtern, zusammenfassen und verdichten.

 

Link zur Angebotausschreibung der SIZ AG.

Zielpublikum

KV-/WMS-/HMS-Lernende/Maturan¬den, die mit dem Diplom ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern und für nachfolgende Ausbildungen das nötige ICT-Wissen einbringen. Fachkräfte, die Office, das Betriebssystem und die Cloud in Ihrer Tätigkeit effizient nutzen wollen.

Voraussetzung

Grundkenntnisse im Einsatz eines PCs oder Laptop und im Umgang mit Maus und Tastatur.

Hinweis

Der Unterricht bereitet Sie gezielt auf die Prüfungen vor und vermittelt den Stoff dazu; die Übung des erlernten Stoffes erfolgt zuhause. Zur Vorbereitung auf die Modulprüfungen stehen kostenlos Vorjahres-Prüfungen zur Verfügung. Diese Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Weiterbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Für die individuelle Lernzeit sollte mindestens ein halber Tag pro Woche eingeplant werden.

Lehrgangsberatung

Wir beraten Sie gerne und planen mit Ihnen gemeinsam Ihre Weiterbildung in den Fachgebieten der Informatik und der Kommunikationstechnik (ICT), denn Ihre Zufriedenheit liegt uns und Avanti KV Weiterbildungen am Herzen.

Für weitere Informationen besuchen Sie einen unserer kostenlosenInfoanlässe

Anmeldung

Dies ist ein Weiterbildungsangebot unseres Partners dem Avanti KV Weiterbildungen. Die Anmelde- sowie Verrechnungsorganisation erfolgt über das Avanti KV Weiterbildungen.

Zur Anmeldung

Qulitätsmerkmal

Avanti KV Weiterbildungen wie enter it sind Partnerschulen von SIZ.

Weiterführendes Angebot

Weiterführend bieten sich Anschlussdiplome an:

Das Diplom ICT Power-User SIZ mit drei verschiedenen Schwerpunkten: Office, Web oder Systems & Network. Dieser Diplomlevel kann in einer weiteren Stufe auf den ICT Office Supporter-Level gesteigert werden.