ICT Smart-User SIZ Diplom

Das Diplom für Praktiker in der digitalen Welt.
Offiziell anerkanntes schweizerisches Diplom von SIZ.

Logo SIZDas 2017 neu konzipierte Diplom für alle, die mit PCs, Tablets und Smartphones im Beruf, im Studium oder auch im Privaten zu tun haben. Vermittelt werden Kompetenzen im Umgang von Microsoft-Office sowie im Einsatz von Cloud-Computing, Groupware und New Media. Neben den Vorteilen werden dabei auch die Risiken beim Einsatz von New Media-Apps behandelt.

Die SIZ-Prüfungen sind durchgehend modularisiert. Diese können somit in Etappen abgelegt und damit dem individuellen Lerntempo angepasst werden.

Diplomflyer ICT Smart-User SIZ Diplomflyer ICT Smart-User SIZ

Das Diplom umfasst drei Module

Das Diplom wird erreicht, wenn der Notendurchschnitt der drei Modulprüfungen mindestens 4.0 beträgt.

Es bestehen keine Zulassungsbeschränkungen zu den Smart-User-Modulprüfungen.

Inhalte

Modul SU1: Kommunikation & Präsentation
  • ICT-Geräte (PC, Notebook, Tablet, Smartphone) und installierte Software (Betriebssystem, Apps, Anwendungssoftware) sicher und effizient nutzen.
  • Software, Webservices und Cloud-Dienste für produktive Arbeiten verwenden.
  • Das Internet zur Informationsbeschaffung einsetzen.
  • Social Media Apps, Groupware und Mail (Outlook) nutzen.
  • Kontakte und Kalender (Outlook) einsetzen.
  • Mit einem Präsentationstool (PowerPoint) Informationen und Sachverhalte aufbereiten und darstellen.
Modul SU2: Texte (Word)
  • Textdokumente erstellen, öffnen und ablegen.
  • Text bearbeiten und formatieren.
  • Texte auf orthographische Richtigkeit überprüfen.
  • Bestehende Format- und Dokumentvorlagen verwenden.
  • Aufzählungszeichen und Nummerierungen anwenden und Tabulatoren setzen.
  • Tabellen, Illustrationen, Links und Kommentare einfügen und bearbeiten.
Modul SU3: Tabellen (Excel)
  • Berechnungen in einem Tabellenkalkulationsprogramm durchführen.
  • Die Funktionen Summe, Mittelwert, Min, Max, Anzahl, Heute, Jetzt, Zählenwenn anwenden.
  • Daten und Werte in Tabellen aufbereiten und zweckmässig darstellen.
  • Datenbestände sortieren und filtern.
  • Zahlenmaterial aufbereiten und mittels Diagrammen graphisch darstellen.
  • Tabellen für den Druck aufbereiten.

Zielpublikum

Für Lernende in kaufmännischen, gewerblichen und medizinischen Berufen (Handelsschulen, Berufen des Gesund-heitswesens, Detailhandelsberufe etc.).

Für Fachkräfte, Wiedereinsteiger und Umsteiger, die ICT für ihren Beruf und persönliche Zwecke nutzen wollen.

Für Fachkräfte, Schüler und Studenten, die in Gruppen an Projekten arbeiten.

Prüfungskonzept

Bei den Prüfungen steht die praktische Umsetzung im Vordergrund. Die Fragen sind handlungs- und praxisorientiert. Der effiziente Lösungsweg und die Qualität sind wichtig.

Voraussetzung

Grundkenntnisse im Einsatz eines PCs oder Laptop und im Umgang mit Maus und Tastatur.

Hinweis

Der Unterricht bereitet Sie gezielt auf die Prüfungen vor und vermittelt den Stoff dazu; die Übung des erlernten Stoffes erfolgt zuhause. Zur Vorbereitung auf die Modulprüfungen stehen Vorjahres-Prüfungen zur Verfügung, diese Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Weiterbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

Für die individuelle Lernzeit sollte mindestens ein Tag pro Woche eingeplant werden.

Lehrgangsberatung

Wir beraten Sie gerne und planen mit Ihnen gemeinsam Ihre Weiterbildung in den Fachgebieten der Informatik und der Kommunikationstechnik (ICT), denn Ihre Zufriedenheit liegt uns und Avanti KV Weiterbildungen am Herzen.

Für weitere Informationen besuchen Sie einen unserer kostenlosen Infoanlässe.

Qulitätsmerkmal

enter it ist anerkannte Partnerschule von SIZ.

Weiterführendes Angebot

Weiterführend bieten sich Anschlussdiplome an:

Das Diplom ICT Advanced-User SIZ oder ICT Power-User SIZ mit drei verschiedenen Schwerpunkten: Office, Web oder Systems & Network. Dieser Diplomlevel kann in einer weiteren Stufe auf den Supporter-Level gesteigert werden.